[Zurück] [Bildergallerie] [Wildarten] [Trophäen] [Unterkunft] [Weiter]

 

Sehr Eindrucksvoll sind die riesigen Gemeinschftsvogelnester. Es leben dort hunderte Familien dieses kleinen geselligen Webers nebeneinander. Die Nester sind oft sehr alt und werden manchmal für den tragenden Baum zu schwer, so dass Äste abrechen. Diese Nester ziehen allerdings viele Räuber an.

 

 

So sieht es nach gutem Regen aus, wenn das Gras noch nicht so hoch steht. Es gleicht hier eher einer Wiese, wie in Europa. Allerdings ist das nicht der Normalzustand und meist nur für ein paar Wochen in der Regenzeit so zu sehen.

 

Dann füllen sich auch verschiedene "Vleys" mit Wasser. Wenn das Wasser lange hält gibt, es auch schon mal Wasservögel zu sehen. In der Trockenzeit speisen wir manche von diesen Senken mit Wasser, um den Warzenschweinen ein Plätzchen zum suhlen zu erhalten. Zum Ansitzen auf Schweine sehr gut geeignet.

[Zurück] [Bildergallerie] [Wildarten] [Trophäen] [Unterkunft] [Weiter]